Freunde, Indian Summer und der ganz normale Alltag

Person sitzt auf einem Felsen und blickt auf die Meeresbucht und Inseln

Wer glaubt, dass wir es nach den 10 Tagen in den Rockies ruhig angehen lassen, der irrt sich (und kennt uns schlecht). Wir verbringen nach unserer Ankunft direkt erst einmal Tomeks letzten Tag in Kanada. Unter anderem gehen wir zum Lieblings-Koreaner unserer Mitbewohners Steve Mittagessen, erkunden die letzten Ecken Vancouvers, die noch auf Tomeks Liste […]

Der Ruf der Wildnis und Berge – Rocky Mountains (Teil 2)

Ein Regenbogen spannt sich über einen Wasserfall

Erinnert ihr euch noch an das Ende des letzten Beitrags? Dass es eine saukalte, sternenklare Nacht war? Beste Anzeichen also für einen wunderschön sonnigen Tag! Das Wetter hält, was es verspricht, als wir am nächsten Tag aufwachen. Wir sind recht früh dran, weil wir heute ca. 280 km fahren werden, immer wieder unterbrochen von kurzen […]

Der Ruf der Wildnis und Berge – Rocky Mountains (Teil 1)

See mit schneebedeckten Bergen im Hintergrund, umringt von Wäldern

Die Rocky Mountains. Größte Bergkette Nordamerikas. Über 4500 km lang. Und Gipfel bis über 4000 m Höhe. Beeindruckend ist schon das erste Wort, was einem alleine bei den Fakten in den Sinn kommen könnte. Wie die Berge in der Realität sind, wollten wir allerdings lieber selber heraus finden und traten einen 10-tägigen Trip zum Jasper […]